[renn.tv] Motorsport / Rennsport Blog von Mike Frison facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
    über mich

Samstag, 23. Mai 2015

Freitag, 22. Mai 2015

  • Jürgen Alzen setzt sich bei Tempolimit nicht in´s Auto.

    Immer wieder erfrischend zu lesen, wie deutlich jemand sein kann, der noch nicht aalglatt angepasst durch’s Leben gleitet.

    Auf seiner Homepage:

    Leider, so glaube ich jedenfalls, werden auch die nächsten Rennen der VLN mit der albernen Geschwindigkeitsbeschränkung durchgeführt und das meine Lieben, liegt „außerhalb meines subjektiven Relevanzkorridors“!

    Relevanzkorridor!

    Trotzdem wird der Ford GT voraussichtlich eingesetzt - mit Bruder Uwe und Dominik Schwager. Um Sponsoren und Fans glücklich zu stimmen.

    JürgenAlzen | FordGT | Tempolimit | Relevanzkorridor |


  • WTCC mit Balance of Performance?

    Es gibt Leute, die sehen in der BoP das Allheilmittel.

    z.B. Klaus Ludwig:

    “Leider fährt Citroen derzeit in einer eigenen Liga. Das ist zu viel des Guten”, sagte Ludwig in einer Pressekonferenz der MOL Group am Nürburgring. “Der Abstand”, so der Deutsche weiter, “ist einfach zu groß. Citroen ist ‘zu unschlagbar’. Man sollte ihnen mehr Handicap mit auf den Weg geben - mehr Gewicht oder kleinere Restriktoren, etwas dergleichen. Damit hätten mehr Leute eine Siegchance.”

    Ich finde, dass das ganze Balancegedrisse den Sport kaputt macht. Die Schnelleren werden bestraft und wer gleichschnelle Autos gucken will, der hat in den Cups reichhaltige Auswahl.

    Motorsport sollte in erster Linie Sport sein, aber mit BoP ist es hauptsächlich poltisches Verhandlungsgeschick.

    WTCC | KlausLudwig | BalanceOfPerformance |


Donnerstag, 21. Mai 2015

  • Am Wochenende fährt die Formula E in Berlin.

    Falls jemand in der Nähe ist.

    Findet statt am Flugplatz Tempelhof:

    Situated in the unique location of the capital’s Tempelhof Airport, the track is just a short distance from the city centre. The ‘Apron’ section of the airport hosts the Berlin ePrix street circuit, a challenging 2.4km anti-clockwise layout awaiting the 20 drivers. A great spectacle should be provided at the tight, twisty track consisting of 17 tricky turns, with ABT predicting speeds to reach 200km/h and a lap time of 1m 24s expected to be achievable.

    Ich hab die Autos zwar noch nicht live gesehen, aber die Videos sind super und das Fahrerfeld erste Sahne.

    FormulaE | Berlin | ePrix |


   Weiter >

renn.tv Motorsport Blog komplett (Überschriften)

blogoscoop d
Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren.Glastec AutoglassReifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring 3D Kennzeichen Save The Ring!
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner