[renn.tv] Motorsport / Rennsport Blog von Mike Frison facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
    über mich

Montag, 24. November 2014

  • Der schlechteste Film der Welt.

    Zumindest kommt man sich manchmal so vor, dass man aktuell in diesem sitzt.

    Jetzt gibt es auch das passende Filmplakat dazu:

    (Klick! für gross.)

    Schaut Euch das Plakat genau an - großes Kino! :)

    Ja, der Ton wird rauer.

    Nein, das kommt nicht überraschend.

    (Via Occupy Nordschleife.)

     renn.tv/2833 




  • Wilhelm Hahne ersetzt Axel Heinemann.

    Zumindest bei SWR 4 am Donnerstag in Adenau:

    (Klick! für gross.)

    Das nenn ich mal ’ne Überraschung, wird sicher lustig.

    Der Rückzug von Axel Heinemann nährt auch die Gerüchte, dass die Russen ihn rausdrängen wollen, die Kapitalerhöhung scheint schon vollzogen (+ 10 Mio.).

    Ich hab extra die Russen geschrieben, weil niemand weiss, wer sich hinter dem sogenannten Konsortium befindet. Man hat nur Charitonin als Figur bekanntgegeben, der Rest ist geheim. Was die Sache natürlich nicht unbedingt vertrauenswürdiger macht.

    Tags: WilhelmHahne | AxelHeinemann | SWR4KlartextHocheifelhalle |

     renn.tv/2832 




Sonntag, 23. November 2014

  • Bei der SPD lässt sich die Wahrheit nur noch schwer er-Ahnen!

    Ein schönes Beispiel für die große Lücke, die bei der SPD RLP zwischen Fiktion und Wirklichkeit klafft, ist die neue Finanzministerin:

    (Klick! für gross. Via Gerri.)

    Mutter und Tochter? Oma und Enkelin? Da kann man den Zusammenhang wirklich nur noch erahnen. Einmal Quelle Wikipedia und einmal Quelle SPD.

    Und so leben sie weiter fröhlich dahin in ihrer zusammengedichteten und photogeshopten Traumwelt.

    Tags: SPDRLP | DorisAhnen | Photoshop |

     renn.tv/2831 




  • Sebastian Vettel zum Lachen.

    Keine Saison nach Maß, daher umso besser, dass der Spaß nicht zu kurz kommt!

    Bei der Pressekonferenz:

    youtu.be/E2owl66mgb0

    Als Meister Borowski mit Spochtbrille:

    youtu.be/ioifcRZ2hHs

    Ruisch Frau Hansen, Ruisch.

    Hehe! Mehr davon!

    Tags: SebastianVettel | Vettel |

     renn.tv/2830 




  • RMG - DTM Champion 2014.

    Am Freitag war RMG Meisterfeier und eigentlich gilt ja das Prinzip: What happens in Vegas stays in Vegas - aber ein paar Worte muss ich doch verlieren ;)

    (Klick für gross!)

    Ganz starkes Team hat der Steff da um sich geschart und er hat auch eine starke Rede gehalten, um sich zu bedanken. Da sind ein paar Tränchen vor Rührung geflossen - echter Gänsehautmoment.

    Aber auch Jens Marquardt hat die passenden Worte gefunden:

    Dabei hat er an die Situation erinnert, als Mario Theissen - der auch auf der Feier war - die 3 Teams bekanntgegeben hat - unter anderen den Steff, den Jens Marquardt von Toyota F1 kannte und dass die beiden dort mehr als einmal aneinandergerasselt sind ;)

    Auf einem weissen Blatt Papier als Newcomer gestartet und 3 Jahre später ganz oben auf dem Treppchen!

    Und nicht nur 1x Champion:

    • Teamwertung
    • Fahrerwertung mit Marco Wittmann
    • Rookie of the Year mit Maxime Martin

    Und weil die Fahrer ihren Teamchef kennen, haben sie sich von ihren Helmen getrennt:

    Die werden beim Steff den Platz bekommen, den sie verdienen!

    Die Feier ging dann auch bis in die Morgenstunden, ich sag aber nicht welcher belgischer Fahrer bis zum Schluss durchgefeiert hat! ;)

    Schade war allerdings, dass meine bessere Hälfte erkältungstechnisch verhindert war. Da gibt es nur eine Lösung: nochmal Meisterfeier nächstes Jahr! :)

    Tags: TeamRMG | Meisterfeier | MarcoWittmann | MaximeMartin | StefanReinhold |

     renn.tv/2829 




  • SWR 4 Klartext wieder am Ring.

    Die glauben anscheinend wir hätten das Schauspiel vor 18 Monaten schon vergessen (damaliger Mikebericht und kompletter Mitschnitt).

    Am meisten hat mich damals geärgert, wie sie Otto Flimm abserviert haben und wie die Moderatoren statt neutral zu begleiten die Diskussion massiv beeinflusst haben.

    Die neue Sendung ist für nächsten Donnerstag geplant (27.Nov, 19–21 Uhr, Adenau Hocheifelhalle).

    Das Podium lässt leider wenig hoffen: 3 x Politiker und der Axel Heinemann. Die SPD hatte zuerst Carsten Pörksen geschickt, aber der hat wohl zuviel Schiss vor den Versprengten. Jetzt kommt für ihn Marc Ruland - komplett unbedarft was den Ring angeht und auch aus Andernach wie Clemens Hoch.

    Leider niemand, der die Bevölkerung, die Anwohner, die Unternehmer, die Sportler und Rennfahrer, die Veranstalter, die Historiker, die Anhänger der Nordschleife, die Gegner des Verkaufes oder andere Betroffene vertreten dürfte.

    Ich werde trotzdem da sein und versuchen ausreichend Redezeit zu bekommen und es wäre natürlich gut, wenn der Verkaufsprotest gut hörbar vertreten ist - das ist eine Radio Livesendung.

    Die laufen dann wieder mit Mikrofon rum und dann “darf man Fragen stellen”. Nur damit die Rollenverteilung schonmal vorab geklärt ist - das an sich ist ja Frechheit genug.

    So soll unsere Lautstärke kleingehalten werden. Hendrik Hering hat es längst nicht mehr nötig, irgendeinen Dialog einzugehen - da wird dann auf Facebook großzügig gesperrt. Das kann der Landesverband der SPD inzwischen auch ganz gut, sperrt Kritiker einfach aus. Oder lässt die Polizei auffahren, wenn man ihnen zu nahe auf die Pelle rückt.

    Wenn wir uns diesen Umgang gefallen lassen, dann haben wir es auch nicht besser verdient. Ich warte ja noch auf den Tag, wenn Adenau geschlossen auf den Putz haut. Aber der Guido Nisius trifft sich lieber mit dem Milliardär Chartonin, damit kein Zweifel an seiner Demut aufkommt.

    Manchmal habe ich den Eindruck, die VG Adenau sehnt sich den Feudalismus aus dem Mittelalter zurück - die Zeichen dafür stehen aktuell ganz gut.

    Das letzte Mal in der Hocheifelhalle war ich übrigens an jenem traurigen Tag, als Hendrik Hering versucht hat, die Richter-Lindner-Verpachtung zu verkaufen.

    Tags: Klartext | SWRKlartext | Hocheifelhalle |

     renn.tv/2828 




  • Winterzeit ist Bastelzeit.

    Alex Wurz baut sich einen 3-Liter Stratos.

    Tags: AlexWurz | Stratos |

     renn.tv/2827 




Mittwoch, 19. November 2014

  • Heute ist Ringtrauertag.

    Genau vor 7 Jahren wurde der Bau des Freizeitparks vom Aufsichtsrat der Nürburgring GmbH beschlossen (Ingolf Deubel, Jürgen Pföhler, Roland Härtel, Carsten Kühl).

    Herzliches Beileid liebe Nordschleife.

    Tags: Erlebnisgrab | DeubelPföhler | HärtelKühl |

     renn.tv/2826 




Dienstag, 18. November 2014

  • Fehler stritt er bis zuletzt ab.

    Interessanter Artikel in der WiWo. Geht um das Strafmaß für Thomas Middelhoff (3 Jahre) und die Frage, ob das gerechtfertigt sei.

    Zusammengefasst stellt sich raus: Ja. Weil “Schwere Untreue” und die geht ab 50.000 Euro los.

    “Auch die Umstände hat das Gericht zu beurteilen; wenn ein Angeklagter weder Reue noch Einsicht zeigt, kann das Gericht das strafschärfend werten.”

    Da kenn ich noch so einige, die sich keiner Schuld bewusst sind. Die sogar von einer Ex-Staatsanwältin und heutiger Ministerpräsidentin reingewaschen werden, da sie nach “bestem Wissen und Gewissen” gehandelt hätten.

    Wie uneinsichtig ist das denn?

    In 500 Millionen Euro ist übrigens 10.000 mal 50.000 Euro drin.

    Tags: Untreue | WiWo |

     renn.tv/2825 




  • ebay: SPD Parteibuch

    Artikelbeschreibung:

    “SPD Parteibuch Mitgliedsbuch der ”ehemals“ Sozialdemokratischen Partei der BRD”

    “Hallo, hier biete ich Ihnen mein SPD -Parteibuch an! Ich dacht mir, so einfach verbrennen möchte ich es doch nicht!”

    (Via.)

    Tags: SDPAustritt | WirSindNürburgring | Versprengte |

     renn.tv/2824 




Montag, 17. November 2014

  • VIDEO: 65er Mustang, L.A., Ken Block.

    Zur Abwechselung mal wieder was richtig Feines von Ken Block - er hat sich einen schicken Allrad-Mustang gebaut. Muss man auch erstmal drauf kommen!

    Der Film ein echter Genuss - mit einem Schuss Mad Max - genau nach meinem Geschmack:

    youtu.be/5qanlirrRWs

    Unbedingt in HD genießen :)

    Tags: KenBlock | MustangGymkhana |

     renn.tv/2823 




  • ´Redaktionelle Straffung´ ist das neue ´nachjustiert´.

    Alexander Schweitzer, das ist der neue SPD Fraktionsvorsitzende, der Hendrik Hering beerbt hat und mit dem jetzt alles ganz doll aufwärts gehen soll.

    Allgemeine Zeitung:

    “Neuer SPD-Fraktionschef weist bei Nürburgring Vorwurf zurück. (..) Schweitzer sagte, er habe in einer Mail an die staatliche Förderbank ISB eine redaktionelle Straffung vorgeschlagen, aber keine solche Streichung veranlasst. Er war damals Vizechef des Aufsichtsrats der staatlichen Förderbank ISB.”

    Ich glaube zur Lösung des Problems in RLP hilft da echt nur noch der Kammerjäger.

    Tags: Schweitzer | Rechnungshof | Straffung | nachjustiert |

     renn.tv/2822 




   Weiter >

renn.tv Motorsport Blog komplett (Überschriften)

blogoscoop d
Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Maxicard GmbH Vulkatec KW Automotive Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren.
Glastec AutoglassMathol Racing Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring 3D Kennzeichen Save The Ring!
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner