Neue Bedingungen beim Freitagstraining

Freitag, 01. April 2011

Neue Bedingungen beim Freitagstraining

Bisher war unklar, wie es mit dem Freitagstraining weitergeht, jetzt am 1.April sind die Details auf der Webseite von Heinz “Öhli” Domagalla’s nachzulesen. Wenig überraschend kommt es zu einer Preiserhöhung, und zwar saftig:

Das 2-Stunden-Training von 16-18 Uhr jeweils vor dem VLN Samstag kostet:

  • ohne Beifahrer 320 Euro (vorher 270 Euro)
  • mit Beifahrer 520 Euro (vor 370 Euro)

(inkl. 20 Euro Transponderleihe)

Das ist für Sponsorenfahrten ein Anstieg von 40%.

Geht aber noch weiter:

  • “Bedingt durch die Auflagen der Nürburgring Automotive GmbH drohen hohe Vertragsstrafen, wenn Teilnehmer wiederholt gegen die Schallschutzbestimmungen verstoßen.”

Und wenn die sagen “Hohe Strafen”, dann meinen die “Hohe Strafen”! Fängt bei 5.000 Euro an und staffelt sich generös über 10.000 Euro nach 20.000 Euro.

Also schonmal Kleingeld bereithalten heute nachmittag.



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner