F1 App.

Sonntag, 10. April 2011

F1 App.

Heute war eine gute Gelegenheit, die neue F1 App zu testen, die funktioniert wirklich sehr ordentlich. Man hat auf dem Sofa keine Notwendigkeit mehr, das Notebook auszupacken, um Livetiming zu verfolgen - die App bietet alle Info, die man braucht. Ist auch viel handlicher und kann auch unterwegs gute Dienste leisten, wenn man ein Rennen verfolgen möchte.

Ist zu haben kostenlos für das iPhone, aber auch für andere Geräte verfügbar.

Hier habe ich heute mal ein paar Screenshots gesammelt:

Im Querformat werden automatisch die Sektorzeiten eingeblendet. Statt der jeweils aktuellen Laptime kann man sich auch die Abstände einblenden lassen: entweder addiert oder einzeln.

Dafür passen im Hochformat mehr Fahrer drauf.

Das Positionschart wird während dem Rennen automatisch aktualisiert und man kann jeden Fahrer einzeln anwählen. Dieser wird dann in hellweiß gezeigt.

Wer komplett ohne TV das Rennen verfolgen muß, dem steht der Kommentar zu Verfügung. Auch gut zum hinterher Nachlesen, falls man besseres zu tun hatte. Soll ja bei F1 schonmal vorkommen.

Es gibt auch noch ein paar Zusatzinformationen rund um die Strecke, gut finde ich daß das Layout nochmal angezeigt wird - so kann man sich ein bischen orientieren.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner