Heute mal zur Abwechselung etwas ganz anderes: ein Rätsel.

Donnerstag, 21. Juli 2011

Heute mal zur Abwechselung etwas ganz anderes: ein Rätsel.

Heute überrasche ich Euch mal mit etwas ganz anderem, nämlich einem Rätsel. Ich bin selber immer wieder überrascht, was einem so über den Weg läuft oder zugespielt wird.

Diese unten aufgelisteten Regeln sind ein Auszug aus einem Maßnahmenkatalog, der die Strategie im Umgang mit Kritikern beschreibt. Man könnte es auch “Systematische Diskreditierung” nennen.

Vielleicht hat der ein oder andere schonmal Erfahrung mit solchen Vorgehensweisen gehabt, dann wäre es doch schön zu wissen, wer sich sowas ausdenkt?

Also, von wem stammen diese Richtlinien?

Strategie zum Umgang mit Kritikern:

  • Erzeugen bzw. Ausnutzen und Verstärken von Rivalitäten innerhalb von Gruppen, Gruppierungen und Organisationen durch Ausnutzen persönlicher Schwächen einzelner Mitglieder.

  • Die gezielte Verbreitung von Gerüchten über bestimmte Personen einer Gruppe, Gruppierung oder Organisation.

  • Erzeugen von Misstrauen und gegenseitigen Verdächtigungen innerhalb von Gruppen, Gruppierungen und Institutionen.

  • Systematische Diskreditierung des öffentlichen Rufes, des Ansehens und des Prestiges auf der Grundlage miteinander verbundener wahrer, überprüfbarer und diskreditierender sowie unwahrer, glaubhafter, nicht widerlegbarer und damit ebenfalls diskreditierender Angaben.

  • Zielstrebige Untergrabung von Überzeugungen im Zusammenhang mit bestimmten Idealen, Vorbildern usw. und die Erzeugung von Zweifeln an der persönlichen Perspektive.

  • Beschäftigung von Gruppen, Gruppierungen und Institutionen mit ihren eigenen Problemen mit dem Ziel der Einschränkung ihrer feindlich negativen Handlungen.

Ich lös das dann morgen hier auf ;)

UPDATE: Also wie versprochen die Lösung:

Das ist ein Auszug einer Richtlinie von Erich Mielke von 1976. (Geheime Verschlusssache).

Hab schöne Antworten bekommen, auch danke für die Beteiligung beim Lösen auf Facebook :) Hier und da hat man schon ein Déjà-vu - leider.



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner