Mittwoch, 28. Oktober 2009

mikefrison.com/123

Am Wochenende trifft sich die WTCC zum vorletzten Mal in Okayama (Japan). Mit dabei natürlich BMW / Team Schnitzer, die mit Augusto Farfus noch nicht alle Hoffnungen aufgegeben haben. Aber auch Dirk Müller ist mit dabei, weil die Asian Le Mans Series Premiere feiert und auch der M3 GT2 dort antritt.
Eigentlich alles spannend genug, aber deutsche Eurosport Zuschauer erwartet ein pikantes Detail: traditonell feiern die Lokalmatadoren aus Kottenborn beim letzten VLN-Lauf (also am kommenden Samstag) ihre berühmte Saison-Abschlußparty - absolutes Pflichtprogramm für die beiden Eurosportkommentatoren Uwe Winter und Dirk Adorf. Durch die Zeitverschiebung beginnt die Live-Übertragung am Sonntag um 5:30 Uhr, das könnte eine brisante Mischung werden!

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner