ONE TEAM. ONE TARGET. ONE BIG WOW!

Sonntag, 28. August 2011

ONE TEAM. ONE TARGET. ONE BIG WOW!

Heute war Duisburg Filmpremiere von Tim und Nick Hahne’s:

24hours. ONE TEAM. ONE TARGET

Wow.

Der Film ist ein RICH-TI-GER Kracher! In Spielfilmlänge werden die Vorbereitungen und das Rennen in tollen Bildern eingefangen. Die Fahrer stehen immer im Mittelpunkt, kommen oft zu Wort und werden auch hautnah zuhause besucht. Die beiden Filmer durften auch bei den Teammeetings mit dabei sein, dadurch bekommt man als Zuschauer das Gefühl ein Teil des Teams zu sein. Die Nordschleife und das 24h-Rennen werden so eingefangen, wie sie es verdienen inklusive der Gänsehautszenen.

Besonders freut mich, daß der Film auch die Arbeit und den Menschen Charly Lamm würdigt. Und natürlich daß dieser extra nach Duisburg gekommen ist:

Die Location war gut gewählt und “ausverkauft”:

Die Hauptdarsteller, die anwesend waren, kamen auch auf die Bühne:

Und Jörg Müller hat eine gute Figur abgegeben!

Jan hat das letzte Plakat ergattert:

Und wer hätte gedacht, daß ich meinen ersten MP4–12C in echt sehe?

Oder mich auf dem Premierenplakat verewigen durfte?

Ist ein Kracherfilm geworden, laßt ihn Euch nicht entgehen.

Wie es weitergeht, steht bestimmt bald auf der Homepage oder dem Facebook stereoscreen.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner