Neuer 458 in der SP8 für VLN #9.

Mittwoch, 05. Oktober 2011

Neuer 458 in der SP8 für VLN #9.

Beim nächsten VLN wird Martin Kohlhaas als technischer Leiter für Danny Pfeil’s “GT Corse” diesen Ferrari in die Box rollen.

Martin ist Mann der ersten Stunde vom Audi 200:


(24h-Rennen 2000)

Hat sich viel getan in den vergangenen 10 Jahren und Martin betreibt inzwischen erfolgreich seine eigene Motorsport Firma racing one.

Der 458 basiert auf dem Cup, der bei Ferrari “Challenge” heißt. Passende Teile gibt’s im GT3 und GT2 Regal (UPDATE: sind Eigenbauteile), aber Motor und Getriebe bleiben serienmäßig: 4,5L V8, 570 PS, 7 Gänge - reicht doch.

Jetzt noch Marco Seefried und Pierre Kaffer dazugepackt ergibt das ein Super-Rezept zum Porschevernaschen.

Und noch besser: das soll keine Einzelvorstellung werden, sondern ist der Einstieg in regelmäßige Langstreckenauftritte. Nächstes Jahr wird mit 2 x 458 geplant - wer noch nicht weiß, wo er fahren soll, die Truppe kann man auf jeden Fall empfehlen.

Später wird man diese Eigenentwicklung mit dem Namen “Endurance” auch kaufen können - hört sich alles ziemlich gut an. Fehlt eigentlich nur noch der N-Aufkleber! ;)


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner