Übrig Ns vom Donnerstag.

Donnerstag, 08. Dezember 2011

Übrig Ns vom Donnerstag.

“Bereits im Herbst seien im Eifeldorf Grüne Hölle etwa 30 Angestellte entlassen worden.”

30? Da haben 30 Leute gearbeitet?

  • Die Firma skidata ist stolz auf ihre Besucher-Aussperr-Systeme am Nürburgring. Wenn der Schuss mal nicht nach hinten losgeht. Liest sich so in dem Dokument, als hätten die 136 (!!) Drehkreuze verbaut. Ich hab die übrigens noch nie im Einsatz gesehen, immer nur rumstehend und nichtdrehend.

  • Yeah, yeah - uh huh? Was war das schön, als der A7 nur einfach ein Schotterparkplatz war. Die stört das noch nichtmal, wenn das keiner “liked” - die machen einfach weiter.

  • Die Engländer haben jetzt die Nase voll vom Ringzirkus und wollen ihre eigene Nordschleife.

  • Weihnachtsbäckerei geht wieder los.

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner