ver°di.

Samstag, 07. Januar 2012

ver°di.

Die Gewerkschaft, die den Ring für sich entdeckt hat, kuschelt mit der NAG und distanziert sich von den Zielen von Save The Ring:

“Wir wollen “nicht” die Plattform für Gruppierungen sein, die sich nur an der Veranstaltung dranhängen wollen, wie z.B. save the ring.”“geht es hauptsächlich um die Zukunft der Existenzenzen der über 350 Beschäftigten und deren Familien! Andere Organistionen mit anderen Zielen sollten sich eigenständig organisieren …”

Gut, daß der Herr Jürgen Rinke-Oster sich auch damit auskennt:

Insolvenz was nun?

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner