Aktuell in Bahrain: bitte gehen sie weiter ...

Donnerstag, 12. April 2012

Aktuell in Bahrain: bitte gehen sie weiter ...

... hier gibt es nichts zu sehen. Für Mr E ist Bahrain ein Rennen wie jedes andere, Business as usual. Jean Todt hat sich auch ganz tief eingebuddelt - obwohl so tief muß er ja garnicht graben - und hält sich vornehm zurück. Die Öffentlichkeit jedoch unterscheidet nicht zwischen Geschäftemachen Sport und Zeitgeschehen und fordert Verantwortung ein. Mündige Fans? Na das fehlt noch.

Die Teams kommen aber auch nicht zu kurz und werden mit eingespannt. Ob sie wollen oder nicht.

Es braucht übrigens keine milliardenschwere Formel 1 Geschäfte, um sich bei Kontroversen vornehm zurückzuziehen mit dem Argument, man konzentriere sich auf den Sport. Die entsprechende Gesinnung und charakterliche Eignung vorausgesetzt geht das auch schon im ganz kleinen: offiziell raushalten, inoffiziell Kasse machen.

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner