Sonntag, 29. November 2009

mikefrison.com/160

Beim Mofarennen in Kell hat die Dorfjugend "ausverkauft" gemeldet mit 1.500 zahlenden Gästen, als Brings Freitags abends auf dem Stoppelfeld das Festzelt rockte (s. mein Eintrag vom 4.Nov.).
Am Ring kann man alles bunter, besser, größer und hat gleich den kompletten Karneval am 1.Advent ausgerufen. Dazu die Werbetrommel gerührt und die Propagandamaschine in Gang gesetzt, schließlich hat man ein millionenschweres Einzugsgebiet zu bedienen. Aber obwohl noch garkein überraschend harter Winter eingesetzt hat, kam fast keiner.
Vielleicht sollte man in Zukunft besser Berater engagieren, die schonmal gezeigt haben, daß sie es können. Oder gleich die Mofajungend in Kell fragen!

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner