Der 330 Millionen Kredit.

Donnerstag, 09. August 2012

Der 330 Millionen Kredit.

Eine ganze Stange Geld ist das, könnte man z.B. 4.800 BMW M3 für kaufen. Um dann für die nächsten 90 Jahre an jedem Wochenende einen neuen zu fahren.

Kurt Beck ist aber kein Motorsportfan und pumpt das Geld lieber in die Stahl- und Betonindustrie, die ihm dann ein Beckmal am Nürburgring auftürmt. Hatte ich ja gestern im Detail.

Wenn man kein eigenes Geld zum Rausschmeissen hat, dann ist es gut, wenn der Finanzminister mit vollen Händen in die Landesbank greifen kann. Jetzt wär die Bank aber beinahe an der Last erstickt - also direkt in’s Landeskonto gegriffen.

Die nennen das Auflösen einer Rücklage und der SWR hat sich mal die Mühe gemacht, das zu erklären:

Rheinland-Pfalz hatte 2007 zwar mehr Ausgaben als Einnahmen (11.904 Mio vs 11.533 Mio) - also Minus 371 Mio. - aber hätte mit einem noch größeren Minus gerechnet. Und sich entsprechend im Haushalt einen um 254 Mio. Euro höheren Kredit genehmigen lassen, der aber nicht in Anspruch genommen wurde, weil die Einnahmen doch höher ausgefallen sind.

Dieser Anspruch auf den nicht genommenen Kredit im Jahr 2007 wird jetzt wieder aufgewärmt - und in Anspruch genommen. D.h. das Land macht 254 Mio. Euro neue Schulden.

Sowas nennt man als Politiker also Rücklage.

Beim SWR steht auch:

Ohne diese Last von 330 Millionen Euro sei der Nürburgring jetzt viel attraktiver, so Lewentz am Donnerstag.

Versteh ich nicht. Die Nürburgring GmbH hat nach wie vor den offenen Kredit von 330 Mio am Hals - und hat ja deswegen einen Insolvenzverwalter als Chef. Daß der Gläubiger ausgetauscht wird, ändert doch am Kredit nichts. Und dem Nürburgring was Gutes tun und den Freizeitpark schenken, das hat die EU ja ziemlich deutlich gemacht: läuft nicht.

Meine Meinung: der Herr Lewentz hat spitz gekriegt, wie oberflächlich die Medien sowas aufgreifen und hofft jetzt darauf, daß die das zu einer guten Nachricht zusammendichten. Die Wette gewinnt er.

Apropos Wette.

Also so für sich genommen ist der Kurt Beck ja schon eine peinliche Lachnummer. Aber mit jemandem, der ein ernsthaftes Alkoholproblem erfolgreich bekämpft hat, um Wein zu wetten - das ist richtig unterirdisch.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner