Freut euch gefälligst und hört auf zu dummschwätzen.

Dienstag, 28. August 2012

Freut euch gefälligst und hört auf zu dummschwätzen.

Heute kam eine 6-minütige Ringreportage im ARD Morgenmagazin: Die Nürburgring-Pleite und ihre Folgen.

Starring (in sequence of appearance):

  • “Retti” Retterath
  • Uschi Schmitz
  • Reinhold Schüssler und
  • Jörg Lindner mit seinem Fahrer Andy Gülden

Retti:

“Diese Erlebniswelt hat ja eigentlich keiner gebraucht und auch keiner gewollt - und auch die Kritiker haben das schon richtig erkannt, aber es war ja nichts zu machen! Es war eine politische Sache und es wurde durchgezogen. Man galt hier als Nestbeschmutzer, als Behinderer des Fortschritts und es war nichts dran zu machen.”

Sowohl Uschi …

… als auch Reinhold Schüssler drücken ihre großen Sorgen aus.

Dann kommen Andreas Gülden und Jörg Lindner.

Wir haben jetzt mit vielen Menschen in der Region gesprochen, die haben gesagt, daß das Ding ‘ne Nummer zu groß war hat man vorher schon gewusst. Waren die schlauer?

Jörg Lindner (Andi Gülden fährt, grinst):

“Keine Ahnung ob die schlauer waren - ich hab auch keine Ahnung ob die das tatsächlich vorher alle gewusst haben - was ich ganz sicher weiß ist, daß das völlig irrelevant ist.”

Warum?

“Ja weil es jetzt da ist. Und mein Appell an die Region ist eigentlich der Folgende: aufhören zu schwätzen, die Leute hier in der Region sollen sich freuen, daß der Nürburgring da ist, das ist in Europa eine einmalige Rennstrecke - gerade mit den Gebäuden drumherum - und die Leute sollen sich einfach freuen, daß der Umsatz hier des Nürburgrings sich zum Wohle aller in der Region verdreifacht hat. Und die Dummschwätzerei soll aufhören.”

Also zusammengefasst: während die Angst um sich greift verlangt der als “Nürburgring Pächter” seit 7.Februar gekündigte Nürburgring-Pächter, daß wir uns gefälligst zu freuen haben, daß es den Nürburgring gibt und er sich auf Kosten der Allgemeinheit die Taschen vollschaufelt - achja, und die Dummschwätzerei: aufhören gefälligst. Ende der Durchsage. (Andi grinst.)



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner