Nochmal zur Unterschriften-Aktion, Termin 3.Oktober.

Dienstag, 04. September 2012

Nochmal zur Unterschriften-Aktion, Termin 3.Oktober.

Vor vier Wochen kurz entschlossen gestartet und inzwischen ist schon eine gute vierstellige Zahl an Unterschriften zusammengekommen.

Otto Flimm schiebt auch nochmal mit an und ruft alle Ringfans auf, sich am Sammeln zu beteiligen.

Ich weiß von Leuten, die sich die Mühe gemacht haben auf den Motorsportveranstaltungen mit Besuchern zu reden und Unterschriften zusammenzutragen - hier kommt auch nochmal der Aufruf sich aktiv daran zu beteiligen:

Liebe Freunde des Nürburgrings,
die Probleme am Nürburgring brauche ich Ihnen sicher nich zu schildern.
Der Verein „Ja zum Nürburgring“ führt wieder einmal einen Kampf mit dem Ziel und der Forderung Wiederherstellen der alten Nürburgring GmbH aber unter motorsportfachkundiger Führung. Zur Unterstützung unserer Forderung machen wir diese Unterschriftenaktion, an der ich Sie aufrufe, sich alle zu beteiligen.

Hier ist der PDF Download vom Verein mit der Bitte die Listen bis zum 3.Oktober zurückzusenden:

Verein „Ja zum Nürburgring“ e.V.
Herrn Otto Flimm
Postfach 1240
50321 Brühl  

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner