Mikebericht von der Motorsport Expo in Köln heute.

Freitag, 16. November 2012

Mikebericht von der Motorsport Expo in Köln heute.

Heute war 3. und letzter Tag der Messe, die jetzt zum 6.Mal hintereinander in Köln durchgezogen wurde.

Ich bin da nicht so die hundertprozenztige Zielgruppe, aber mal vorbeifahren und ein paar Fotos mitbringen geht immer.

Vor allem, wenn man um die Ecke wohnt und schnell mal mit dem Rad die drei Kilometerchen hindüsen kann:

Das ist leider noch kein Olloclip für das iPhone5, hab nochmal das alte 4er aktivert. Der neue ist aber vorbestellt, kann man inzwischen bei denen machen. Die 30$ Versand nach Europa sind allerdings harter Tobak! Zum Glück ist mir Ollocliperfinder Patrick etwas entgegengekommen und stellt sich raus, er ist Petrolhead wie wir. Hier fährt er bei strömendem Regen in Goodwood hinter Jim Glickenhaus. Als wäre ich nicht schon genug Olloclipfan! ;)

Vor Ort hab ich dann per Persönlichem Hotspot die Bilder vom 4er über das 5er hochgeladen ;)

Aber im Vergleich zu den Produkten auf der Messe ist das alles Lowtech, hier ein Reifendrucküberwachungssystem von STACK, mit Dreieinhalb bisse dabei:

So sieht das Prospekt von Krontec aus, fand ich sehr beeindruckend den schicken Musterkoffer. Hab gesehen, der wurde einem Interessent so in die Hand gedrückt:

Wenn das keine Kunst ist, was dann:

Druckschläuche in allen Größen und Farben:

Dieses Öhlinsdetail hat mich an den iseefaces Tag erinnert:

Der auch:

Nach der Saison ist vor der Saison - gilt auch für VLN Meister:

Liebe Frauen, SO geht Schaufenster:

So war das da überall aufgebaut auf der Messe:

SIMPSON war ganz spannend:

Nicht nur, daß die jetzt neu auf den europäischen Markt wollen, die haben auch einen ernsthaften HANS Konkurenten im Angebot:

Mit mehr Bewegungsfreiheit - dadurch auch erstmal im Rallyesport eingesetzt - und mit Schnellverschluß:

Soll man alles ganz normal im Handel kaufen können - und man kann auch Fan auf Facebook werden von SIMPSON Europe.

Die Schrauben vom HANS passen und witzigerweise kommen besitzermäßig sowieso beide aus demselben Konzern.

Achtung Hochspannung:

Das gehört hierzu, der komplette Antriebsstrang vom LMP 1 Baujahr 2011 inklusive KERS - von ZYTEK.

(Update: hier auch das Datenblattblech.)

Tolles Ausstellungsstück - allerdings hat sich mir nicht ganz erschlossen, warum das ausgerechnet bei Continental war. Hatte aber auch keine Lust zu fragen.

Hier kommt noch was zum Thema Kunst:

Bremssattel und Scheibe von Performance Friction. Herrlich.

Die Elektrofraktion war natürlich reichlich vertreten, ist aber auch gut so - von Sensoren bis zu diesen netten Devices:

Der Kaffee war auch sportlich - zumindest vom Preis her:

Aber das Highlight war natürlich Hoffi’s Verewigung im neuen Bilstein Kalender - das ist jetzt der Aprilalfa und ich kenn schon zwei Leute, bei denen nächstes Jahr zwölf Monate lang April ist:


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner