2 Jahre SAVE THE RING.

Sonntag, 09. Dezember 2012

2 Jahre SAVE THE RING.

Ist schon witzig zu sehen, was alles aus einer Idee werden kann. Auf der anderen Seite natürlich frustrierend, wie wenig wir Bürger zu sagen haben. Gerade am Ring wurden (werden?) wir nach Belieben ausgetrickst und vorgeführt und die Verantwortlichen flüchten sich im schlimmsten Fall in den Ruhestand. Mit Rente Höhe sorgenfrei und prall gefülltem Konto versteht sich.

Am 9.Dez.2010 - das war vor genau zwei Jahren - habe ich so Save The Ring in’s Leben gerufen auf Facebook: hier ist Post Nummer 1.

Dem Ring geht’s zwar nicht besser - im Gegenteil - aber was will man ausrichten gegen so einen übermächtigen Gegner? Politisch gewollt - na vielen Dank. Volksvertreter - wer glaubt das noch?

Die letzten 5 Jahre waren für mich ein Paradebeispiel wie verottet unsere Gesellschaft inzwischen geworden ist. Leider sind die Politiker sind nur die, die wir verdienen. Manchmal wünsche ich mir ich wäre so naiv geblieben, wie ich es vor 5 Jahren tatsächlich war. Daß es nicht nur mir so geht weiß ich aus Gesprächen mit anderen Ringfreunden.

So wenig wir ausrichten können, umso mehr freut einen doch das ein oder andere Signal, daß nicht alle Hoffnung umsonst ist.

Wie zum Beispiel:

Die Demo bei der Formel 1 2011:

Der bildhübsche Ja-zum-Ring Z4 von Schubert:

Daß ausgerechnet das Kai-Richter-Grüne-Hölle-Girl das Banner zusammen mit Sabine hält, als der Frikadelli-Porsche in Reihe 1 fahren konnte (Mai 2011):

Die vielen selbstgemachten STR Aufkleber:

Die Aktiven, die Flagge zeigen:

Das große Interesse und die weiten Kreise - vom Mofarennen in Kell:

über Hillclimbing in Schottland:

die Boss GP Serie:

oder Japanische Super GT:

bis zum Porsche-Cup in Middle East:

Daß keine Unterschriften-Liste groß genug wäre, um alle zu sammeln - sind immer nach ein paar Tagen voll:

Und sowieso Uschi’s Standhaftigkeit:

Und die vielen kleinen Unterstützungen, die immer wieder ohne großes Aufsehen einfach entstehen, in Afghanistan:

genauso wie in der Hatzenbach:

In diesem Sinne:

Happy Birthday & Save The Ring.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner