Kennt Ihr noch Ray Cokes? Der aus MTV?

Dienstag, 05. Februar 2013

Kennt Ihr noch Ray Cokes? Der aus MTV?

Den hat VW ausgegraben, um über die Rallye WM zu berichten. Hört sich verrückt an, ist es aber nicht. Im Gegenteil, herrlich erfrischend geht er völlig ahnungslos an die Sache ran und VW schafft dadurch den Spagat, die WM-Läufe auch weniger bewanderten Zuschauern näherzubringen. Aber nicht in dieser Schlaumeierart, die RTL immer beim Formel 1 praktiziert, sondern völlig unbelastet, dem Ray freien Lauf lassend und dadurch kurzweilig und trotzdem informativ.

Ist Teil einer neuen Webseite mit dem Namen:

rallytheworld.com

Die Seite an sich wirkt etwas zu verspielt und überladen, da hat man die programmierende Agentur nicht genug an die Kandarre genommen.

Der T1 mit Fuchsfelgen ist dafür voll der Hit:

Und wenn VW auftritt, dann bekommt man natürlich Ari Vatanen …

… oder Michèle Mouton vor die Kamera:

Die Filme sind versteckt unter Webisodes. Auf Facebook wird auch gepusht, allerdings leicht nervig ist das Like-Gegeiere, dafür wurde extra der Begriff Social Fuel eingeführt.

Insgesamt aber ein schöner Ansatz, die sind auch lässig genug sich nicht in’s Hemd zu machen, wenn mal ein Fiesta durch’s Bild fährt:

Hat so ein bisschen was von Bloggen finde ich!


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner