Ausgevieselt.

Montag, 25. März 2013

Ausgevieselt.

Horst von Saurma-Jeltsch, geb. Vieselmann, verlässt den Verlag Motor Presse Stuttgart.

Ob er freiwillig geht oder gegangen wurde, wird nicht ganz klar, denn die Mitteilung konzentriert sich auf seinen Nachfolger Marcus Schurig, allerdings die Supertests darf er noch machen - als Freier dann wohl.

“Horst von Saurma-Jeltsch hat sport auto über Jahrzehnte entscheidend geprägt …”

steht da und ich wollte mal wissen, wie lange er das schon macht. Hatte ja letztens für mein über mich eine sport auto von 1990 ausgegraben, da steht er schon als Redaktionsmitglied drin. Und im Netz hab ich was gefunden von 1987, da war Horst Vieselmann AutoBild Redakteur.

Normalerweise wechseln die Redakteure gerne mal zur Industrie, wie kürzlich auch seine Kollegin Anja Wassertheurer, die jetzt bei Daimler arbeitet.

Wenn die Chefredaktion wechselt, ist eine gute Gelegenheit sich die Zahlen anzuschauen, das geht im Print ja super durch die IVW Auflage-Veröffentlichungen.

So sieht das für die sport auto für die letzten 15 Jahre aus:

(Quelle: IVW, klick! für groß)

Ziemlich klarer Trend - nach unten - und auf die Formulierung: “.. sport auto weiterzuentwickeln und im harten Wettbewerb weiter nach vorne zu bringen ..” muß man angesichts dieser Zahlen auch erstmal kommen. Das ist wohl die Kommunikation von heute.

Der Sprung bei den Abonnenten ist von 2000, das war wohl das mit dem Abo für DSK’ler. Heutzutage kommt die sport auto nicht mehr über 50.000 verbreitete Heftauflage und die VLN hat ja kürzlich zur AutoBild gewechselt. War vorher 12 Jahre mit sport auto verbandelt.

Als der Nürburgring Hilfe am nötigsten hatte, hat die sport auto - die sich sooo eng mit der Nordschleife verbunden fühlt! - lieber mit den Wölfen geheult und die Kohle eingestrichen, statt kritisch den Super-GAU mit Ansage zu durchleuchten. Zum Beispiel Februar 2009 oder Juni 2009 mit großem Sonderteil Nürburgring Spezial.

Hab ich ja mal thematisiert, als Horst von Saurma auf seine Art mit den Kritikern der Nürburgring-Insolvenz Mitte 2010 abgerechnet hat.

Bin gespannt, wie sich die sport auto unter’m Marcus jetzt entwickelt. Hoffentlich legt sie ihre Arroganz ab, könnte dann eine gute Zeitschrift werden.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner