Nächste Woche startet das 24h-Rennen, doch kommenden Mittwoch soll der Nürburgring zum Verkauf ausgeschrieben werden.

Samstag, 11. Mai 2013

Nächste Woche startet das 24h-Rennen, doch kommenden Mittwoch soll der Nürburgring zum Verkauf ausgeschrieben werden.

Wie passt das zusammen?

Allein der Gedanke daran schnürt mir die Kehle zu. Dieter - Ihr kennt ihn auch aus den Hangouts - hat sich den Frust von der Seele geschrieben. Obwohl er als Teilnehmer beim 24h-Rennen eigentlich andere Sorgen hat:

facebook.com/577654788934254

(Hier nochmal kopiert für Nicht-Facebooker.)

Doch gerade deswegen ist er von dem drohenden Verkauf direkt betroffen und sieht die Bedrohungen im Umfeld.

Ich darf garnicht daran denken, wenn nächste Woche Mittwoch “Nürburgring zu verkaufen” als große Anzeigen in den Zeitungen geschaltet werden soll.

(siehe auch mein Eintrag vom 22.April: Das traurigste 24h-Rennen ever?)

Tags: N24h | Erlebnisgrab


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner