Fernando Alonso = Ferrari 2016. facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Freitag, 12. Juli 2013


    Fernando Alonso macht dann mal klar, daß er noch bis mindestens 2016 im Ferrari sitzt. Für ihn ist Ferrari etwas besonderes und er geht auch voll darin auf:

    “Ich bin heute als Ferrari-Fahrer bekannter denn je, obwohl ich keinen weiteren Titel gewonnen habe.”

    Meine Rede: bei dem großen Zirkus genannt Motorsport geht es zwar sportlich zur Sache, aber unter’m Strich zählen für die Geldgeber die Sympathiepunkte, die man nach so einem Wochenende mit nach Hause nimmt. Wer erinnert sich nach 2 oder 4 Wochen noch an das Ergebnis? Wisst Ihr noch, wie das GP2 Rennen am Sonntag ausgegangen ist? Aber Aktionen wie diese sind unvergesslich.

    Audi z.B. hat das noch nicht verstanden, die jagen unerbitterlich einen Sieg nach dem anderen, machen sogar vor Einwirkungen auf das Reglement nicht Halt und meinen, der Fan bekommt davon nichts mit. Tut er doch!

    Übrigens: es gibt intensive Instagram-Nutzer, das geht schon stark in Richtung Bloggen. Fernando Alonso ist so einer:

    instagram.com/alo_oficial

    Tags: Alonso | Ferrari | Formel1


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner