Die Zuschauerverzigfacher mal wieder.

Dienstag, 16. Juli 2013

Die Zuschauerverzigfacher mal wieder.

Beim Formel 1 wurden erfrischenderweise realistische Zahlen für das Rennen verbreitet (52.000), aber bei Truck GP vergangenes Wochenende war’s schon wieder vorbei mit der Ehrlichkeit: 165.000 - “… wie der ADAC Mittelrhein am Sonntag mitteilte …”.

Nicht zu vergessen: Formel 1 auf dem ganzen Kurs, Truck GP nur Kurzanbindung.

Nicht nur ist die Zuschauerlüge einer der Hauptgründe für die Gigantomanie und dadurch die Insolvenz, inzwischen ist auch allen klar, was da gespielt wird. Bis auf Kurt Beck vielleicht, dem ist das zu hoch.

Die Rhein-Zeitung hatte da vor knapp 2 Jahren einen großen Artikel drüber, hier der Screenshot für den Truck GP bis 2008:

Wilhelm Hahne nimmt sich auch des Themas an.

Das wäre am Wochenende eine prima Chance gewesen, um die alten Zöpfe abzuschneiden.

Tags: TruckGP | Erlebnisgrab | Zuschauerlüge | Besucher | Zuschauerzahlen



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner