Den Porsche Spyder hätten sie besser Porsche 657 genannt.

Dienstag, 10. September 2013

Den Porsche Spyder hätten sie besser Porsche 657 genannt.

Nur 6:57 Minuten braucht der 918 über die Nordschleife - mit Marc Lieb am Steuer. Wenig Abtrieb, aber viel Leistung, das sieht ungewohnt aus - z.B. am Flugplatz, Schwedenkreuz oder Kesselchen. Und am Galgenkopf hat Marc glaub ich auch mal kurz die Luft angehalten! Also ich auf jeden Fall schon beim Zugucken!! :)

Hier die Onboard komplett:

Lustig ist auch der Kit, den er im Cockpit spazierenfährt, sieht aus wie ein Faxgerät! :) Die Runde muß ziemlich früh morgens gewesen sein, keinen einzigen Zuschauer konnte ich ausmachen und die Morgensonne steht sehr tief.

Nicht so toll ist, daß man bei Auto, Motor und Sport nichtmal peilt, daß der Marc nicht mit “k” geschrieben wird - kein Respekt :/ Eigentlich steht es doch auch groß auf dem Helm.

Ein paar kritische Worte kann ich mir zu der Nummer insgesamt aber nicht verkneifen: man sieht wieder deutlich, welchen Stellenwert die Nordschleife hat. Perfekt getimed und pünktlich zur IAA mit der Vorstellung des 918 wird eine Rekordfahrt auf der Nordschleife inszeniert - wie sonst soll man die Leistungsfähigkeit des Autos darstellen? PS alleine helfen niemandem. Und trotzdem lässt uns Porsche im Regen stehen beim Kampf den Nürburgring für die Nachwelt zu erhalten - die Regierung zieht nach wie vor ihren Stiefel durch das Volkseigentum zu privatisieren.

Nachdem die Nordschleife Porsche schon soviel geholfen hat, ist es da zuviel verlangt, daß Porsche auch mal der Nordschleife hilft - besonders jetzt, wo sie von dilletantischen Politikern als Schlußakt endgültig geopfert werden soll?

UPDATE:

Interessanter Punkt von thetruthaboutcars.com:

Nissan and GM might have seriously gamed the system with boost pressure and/or rollcage stiffening before, but the 918 crosses the start line with two hundred and seventy-nine extra horsepower from its charged-up hybrid system. Brilliant. Until Nissan makes the GT-R a hybrid, they’ll have no answer for this.

Da ist sicher was dran, den Boost lässt sich niemand entgehen. Wie lange kann man ihn abrufen? Reicht es für eine 2., 3., … Runde?

Tags: Porsche918 | 918Spyder | Rekordfahrt | MarcLieb | Onboard



Aktuelle renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner