Deltawing jetzt mit Dach und Stromanschluß. facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Donnerstag, 17. Oktober 2013


    Heute wurde offiziell vorgestellt, was bei Le Mans nächstes Jahr (14./15.Juni) in Garage 56 zuhause ist: der elektrifizierte Deltawing, hört auf den Namen Nissan ZEOD RC:

    Ein scharfes Teil:

    Viel besser als das Coupe, das schonmal in US freigelassen wurde.

    Und auch besser als das Modell, das ich dieses Jahr schon in Le Mans gesehen habe:

    Anscheinend sind da zwei Teams parallel im Einsatz, den von heute finde ich auf jeden Fall klasse und freu mich schon auf Le Mans!

    Aber bitte nicht wieder vor meiner Nase ausfallen, so wie 2012:

    Das war echt bitter, nur 6 Stunden im Rennen.

    Der neue Wagen hat auch eine eigene Facebook-Seite: NissanZEODRC. Dort könnt Ihr im Fotobereich die Geschichte vom Aufbau verfolgen, ein schöner Blick hinter die Kulissen:

    Soll eine Runde nur mit Strom fahren und trotzdem 300 km/h Spitze machen. Michael Krumm und Lucas Ordóñez sind wohl als Fahrer gesetzt - schnelle Leute! Und in weiß übersieht man das Wägelchen hoffentlich nicht so schnell. :)

    Tags: Nissan | Deltawing | ZEODRC | LeMans | LM24


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner