Falls jemand im Carrera Cup starten will - hier kommt eine gute Chance.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Falls jemand im Carrera Cup starten will - hier kommt eine gute Chance.

Ihr kennt doch alle Christopher Gerhard, Mann der ersten Stunde hier bei 20832.com und auch treuer Sponsor der Seite, ist mit Dirk Riebensahm erst im Clio gefahren (Designwettbewerb) und später sogar auf’s Podest beim 24h-Rennen, wurde 2010 Weltmeister im Zehnkampf (!!), und in der aktuellen 2013er Saison Sieger im Porsche Super Sports Cup. Einen Gaststart im Carrera Cup gab es auch, natürlich beim Nordschleife-Rennen. Da wurde er respektabler 14. von 32 Startern - trotz vermurkstem Start.

Das Team, mit dem er die Porsche-Erfolge der letzten Jahre einfahren konnte, heißt TAM RACING und wurde von Marc Poos gegründet. Er hat einen gut dotierten Job an den Nagel gehangen, um Motorsport in Vollzeit zu betreiben.

Die nächste Herausforderung heißt komplette Saison Carrera Cup und Christopher ist in der A-Wertung schon fix im Team. Das zweite Auto ist noch frei für einen Fahrer in der A- oder B-Wertung.

Hört sich vielversprechend an - also wer im Carrera Cup starten möchte, das wäre ein interessantes Team.

(Die Telefonnummer vom Christopher hätt’ ich auch, falls jemand das mal besprechen will.)

Kommentare: Facebook | N-Forum | Tags: ChristopherGerhard | CarreraCup

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner