Malu Dreyer redet von Nürburgring Verkauf und guter Zukunft in einem Atemzug. facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Samstag, 01. Februar 2014


    Sat1 1730live.de - ab ca. 5. Minute:

    Frage: Haben Sie das Gefühl, daß Sie manchmal mehr reagiert als regiert haben?

    Malu Dreyer:

    “Nein, daß möchte ich eigentlich nicht sagen, denn auch mit dem Thema Hahn oder dem Nürburgring umzugehen ist natürlich auch ein ganzes Stück Gestaltung.”

    Und dann weiter:

    "Man kann jetzt einfach garnicht von ausgehen welche Summe erwirtschaftet wird am Nürburgring. Ich denke für die Region und unser Land Rheinland-Pfalz ist das allerwichtigste, daß der Ring wirklich ’ne positive Zukunft hat und Perspektive hat.

    Insofern wird es darum gehen einen soliden Investor zu finden. Jemand der auch die Leidenschaft zum Ring hat - jemand der in der Region sich auch leicht verwurzeln lässt und kooperiert - das sind auch meine Ansprüche. Und natürlich geht es auch darum, daß möglichst nochmal viel Geld an den Landeshaushalt zurückfließt. Aber wir dürfen nicht davon ausgehen - leider - daß das Geld was im Nürburgring auch verloren gegangen ist - durch Investitionen, die sich eben nicht zurückgezahlt haben - daß das ganze auch wieder gut gemacht werden wird.

    Es ist ein Stück Vergangenheit - das werde ich auch nicht wieder gutmachen können. Trotzdem, es geht um die Zukunft, ich habe mich auch für die Zukunft entschieden und ich hoffe, daß wir es hinkriegen oder hinbekommen mit den Insolvenzverwaltern, dem Ring wirklich ’ne gute Zukunft zu geben."

    Was daran Gestaltung sein soll, wenn man sich aus der Verantwortung stiehlt und Volkseigentum privatisiert, das wird wohl ihr Geheimnis bleiben.

    Nach wie vor versucht sie, den VERKAUF als alternativlos zu verbreiten. Und spricht dann gleichzeitig von guter Zukunft.

    Wahrscheinlich meint sie, wenn man es oft genug wiederholt, dann werden es die Leute schon glauben.

    (Danke für den Link Jan!)

    Kommentare: Facebook | N-Forum | Tags: MaluDreyer | Insolvenz


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner