Der Dicke von Manthey macht Pause.

Sonntag, 16. März 2014

Der Dicke von Manthey macht Pause.

Leider dieses Jahr kein Dicker von Manthey am Start. Dafür vestärkt Jochen Krumbach das Wochenspiegel Team. Hat Georg Weiss gestern bei seiner Team-Saisonstart-Party erzählt.

Kann man gut nachvollziehen die Entscheidung: der Einsatz kostete den Olaf immer eine Stange Geld und die 20 Porsche Werksfahrer können sich dieses Jahr nicht über Langeweile beklagen. Dazu kommt der sanfte Stabswechsel von den Mantheys zu den Raeders, der Einstieg von Porsche in der Firma und der nach wie vor intensive Kundeneinsatz bei der Langstrecke - und natürlich das weltklasse Werksengagement in der WEC.

Manchmal muss man sich halt von liebgewonnenen Engagements trennen, um zu neuen Ufern aufzubrechen! :)

Ich bin gespannt, wer jetzt den schnellsten Porsche am Ring stellt. Ich würd mal sagen, die Frikadellichancen stehen nicht schlecht, die Rolle konnte das Team schon ein paarmal einnehmen.

Tags: Manthey | Wochenspiegel


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner