In Attendorn wurde Bürgermeister Hilleke abgesägt. facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Donnerstag, 29. Mai 2014


    Wolfgang Hilleke hatte trotz aller Warnungen Kai Richter und Jörg Lindner am Biggesee den roten Teppich ausgerollt. Jetzt wurde überraschend der Gegenkandidat Bürgermeister:

    “Bei der Bürgermeisterwahl in Attendorn gab es eine Riesenüberraschung: Der parteilose Bürgermeister Wolfgang Hilleke, der 2009 fast 68 Prozent der Stimmen bekommen hatte, wurde abgewählt. Sein Nachfolger wird der erst 32-jährige Christian Pospischil von der SPD. Er bekam knapp 58 Prozent und war darüber selbst überrascht. Hilleke zeigte sich enttäuscht: Viele seiner Projekte hätten offensichtlich nicht den erhofften Zuspruch gefunden.”

    Geht doch.

    (Danke Dirk!)

    Tags: KaiRichter | Biggesee | Hilleke | Attendorn


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner