Formel 1 ab 2015 am Nürburgring - 5 (!) mal hintereinander! facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Montag, 16. Juni 2014


    Das ist ein Coup, da hat Capricorn anscheinend dem Hockenheimring die Formel 1 abgejagt - bisher haben sich die beiden immer abgewechselt, damit die Fahrerfeldgebühr nur alle 2 Jahre anfällt.

    Das ist natürlich zu kurz gedacht, weil eine Rennstrecke muss auch auf F1 Standard gehalten werden und es ist eigentlich Quatsch, diese hohen Standards zu erfüllen, aber nur alle 2 Jahre die F1 vor Ort zu haben.

    Was man auch nicht vergessen darf: so modern der GP Kurs ist im Vergleich zur Nordschleife, die Strecke hat jetzt auch schon einige Jahre auf dem Buckel - um genau zu sein 30.

    Wenn man es sich leisten kann, sollte die F1 auch unbedingt am Ring bleiben, alleine schon wegen dem Status. Und natürlich versöhnt das auch mit der Region.

    Tags: Formel1


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner