Mobilfunk-Livestream beim Oldtimer Grand Prix - und was ist mit der Netzabdeckung an der Nordschleife? facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Samstag, 19. Juli 2014


    Vom 8.–10.August findet der OGP statt. Aus der Pressemeldung:

    “Wenn der AvD-Oldtimer-Grand-Prix am Freitag (8. August) mit dem AvD-Historic- Marathon auf der Nordschleife eröffnet wird, dann werden erstmals eine Reihe der Fahrzeuge mit einem GPS-Ortungssystem ausgestattet sein. (Die Technik, die sich im modernen Rennsport bereits bewährt hat, zeigt die Position ausgewählter Fahrzeuge im Rennen jederzeit auf einer Landkarte an. Zuschauer, Teams und Organisatoren können das Geschehen so noch besser verfolgen. (..) Notwendig ist lediglich die Racing App, die für iPhone und iPad verfügbar ist. Hinter dem Projekt steht das Unternehmen GPSoverIP (..).”

    … und …

    Mit einem tollen Service unterstützt die Telekom den AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Während der Veranstaltung wird es mit Unterstützung des Telekommunikations- unternehmens Videobilder direkt aus fahrenden Oldtimern geben. Im Rahmen eines Pilotprojektes soll dabei die Leistungsfähigkeit des Datentransfers über das Mobilfunknetz demonstriert werden. Die Technik-Experten des Unternehmens werden dabei temporär ein eigenständiges Netz aufbauen, das die Videodaten aus den Fahrzeugen empfängt und ins Internet streamt."

    Das hört sich ja alles gut an, aber für den Anfang wäre ich schon froh, wenn ich im Brünnchen überhaupt Empfang hätte. Ich habe einen T-Mobile Vertrag, aber rund um die Nordschleife geht garnichts. An Motiven für Instagram mangelt es nicht!

    Vielleicht sollten die erstmal die Basics fixen, bevor sie sich an die Kür wagen. DAS wäre der viel bessere Showcase.

    Tags: OldtimerGP | Mobilfunk | GPSAuge | TMobile |


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner