Man wird doch noch träumen dürfen? Die DTM Autos von damals mit den Piloten von heute.

Sonntag, 10. August 2014

Man wird doch noch träumen dürfen? Die DTM Autos von damals mit den Piloten von heute.

Dieses Foto habe ich gestern gemacht:

(Klick! für gross.)

Inklusive Trauerflor für den verstorbenen Dieter Lamm.

Ich glaube das Auto ist das Meisterauto von ’89 - also 25 Jahre alt. (Update: ’92er Auto - also letzter Stand, schon mit ABS.) Wir sagen immer: das waren noch richtige Tourenwagen! Ja - stimmt, so richtig aus Blech und Stahl. Aber schaut Euch mal den Rest an: relativ schmales Auto, Reifen nicht zu besonders breit, minimale Aerodynamikmittel. Dazu noch leicht, stabil und Dampf in der Hütte, von dem Gänsehautsound ganz zu schweigen.

Eigentlich der perfekte Rennwagen für echte Rennfahrer, noch so richtig mit H-Schaltung und mit ohne-ABS. Danach wurde es eigentlich immer nur noch schlimmer, brauchen wir nicht drüber zu reden, alles bekannt.

Jetzt stellt Euch mal vor: die Autos von damals mit den Piloten von heute - was wäre das für eine Show! Alte Hasen, junge Rabauken - alles dabei.

Was könnten wir für einen grossartigen Sport haben, wenn die Marketingabteilungen weniger zu sagen hätten.

Tags: Schnitzer | TourenwagenMasters |


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner