Mittwoch, 27. Januar 2010

mikefrison.com/274

Silverstone wird umgebaut, man gönnt sich eine "Arena". Die Auslaufzonen werden vergrößert, denn in Zukunft möchte man sowohl MotoGP als auch Formel 1 Rennen austragen. Das Ganze wird mit Fingerspitzengefühl umgesetzt: We’re keeping all the old heritage bits, but is it a shame that something like Bridge won’t be used? It will still exist, and we can still use it as [part of] a classic circuit. In terms of moving with the times it’s the right thing to do, and it’s also good to have something new for people to race on."
Die Kosten sind nicht ohne, bisher wurden 7 Mio. englische Pfund verbuddelt.

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner