Donnerstag, 28. Januar 2010

mikefrison.com/275

Der ADAC Nordrhein als ausrichtender Veranstalter hat den ersten Zeitplan für das 24h-Rennen veröffentlicht. Sogar der Mittwochs-Corso wird offiziell aufgeführt (ab 18:30 Uhr) und trotzdem ist der Plan sehr übersichtlich. Als Rahmenprogramm gibt es nur den RCN (Donnerstags, wie immer), die Classics (die seit letztem Jahr die Youngtimer abgelöst haben und dadurch vom Nordrhein selber durchgeführt werden), Cups von VW (Scirocco) und Mini und das Renault Race Festival (das Schaulaufen von Renault Fahrzeugen wurde letztes Jahr zusammengestrickt, damit überhaupt ein Rahmenprogramm gefüllt werden konnte). Donnerstags geht's los mit Training 24h-Rennen, Driften gibt's wieder Freitag abend auf der Müllenbachschleife. Das Rennen startet um 15 Uhr, der Adenauer Racing Day wird bisher nicht erwähnt.
Positiv ist, daß alle Veranstaltungen über die Gesamtstrecke gehen (Nordschleife plus GP-Strecke). Das war in den vergangenen Jahren oft zerstückelt und sehr unübersichtlich.
Als Partner wird "Sartorius" ausgewiesen, da war doch was. Es sind aber noch 107 Tage bis zum Rennen, da kann noch Einiges passieren.

UPDATE:
Die 24-Stunden Partner sind wohl noch die von 2009, da ist die WIGE MEDIA AG, der die Seite gehört, noch nicht in 2010 angekommen. Peter Geishecker wird auch noch als Vorstandsvorsitzender gelistet, das ist jedoch seit 1.Okt.09 Stefan Eishold. Die Wige hat ja sowieso aktuell ganz andere Probleme.


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner