Landratswahl: Eine überwältigende Mehrheit von 78,7% hat Jürgen Pföhler nicht gewählt.

Montag, 11. Mai 2015

Landratswahl: Eine überwältigende Mehrheit von 78,7% hat Jürgen Pföhler nicht gewählt.

Soweit die gute Nachricht. Die Schlechte: trotzdem bleibt der Ring-Totengräber für die nächsten 8 Jahre weiter Landrat in AW.

Wie das geht?

Ganz einfach:

Von den insgesamt 103.560 Wahlberechtigen

  • sind 72.789 nicht zur Wahl gegangen (70.3%)
  • haben 1.389 ungültig gewählt (1,3%)
  • und 7.279 haben den Gegenkandidaten Axel Ritter gewählt (7,0%).

Bleiben 22.103 oder 21,3%, die Jürgen Pföhler gewählt haben. Das sind genau 22.103 zuviel.

Es gibt auch einige Bezirke, die Axel Ritter gewinnen konnte:

  • Dorsel
  • Müllenbach
  • Nürburg (75%!)
  • Ohlenhard
  • Winnerath

(Quelle.)

UPDATE: Zahlen aktualisiert.

Tags: Pföhler | Wahlen | AxelRitter | Landratswahl |


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner