Ford returns to Le Mans. facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
  

20832.com // über mich // N-Aufkleber

    Freitag, 12. Juni 2015


    Auf diese Nachricht habe ich sehnsüchtig gewartet, seid der GT vorgestellt wurde.

    Den Offiziellen war nichts zu entlocken - aber die Anzeichen haben sich in den letzten Wochen verdichtet.

    Jetzt ganz offiziell - 24h Le Mans 2016 mit 2 Ford GT in der GTE PRO Klasse:

    All-new Ford factory program to compete in both the FIA World Endurance Championship and TUDOR United SportsCar Championship with a two-team, four-car effort – operated by Chip Ganassi Racing with Felix Sabates.

    Hier schon mal eine Video-Einstimmung - in Kriegsbemalung sieht der Wagen tatsächlich nochmal besser aus:

    youtu.be/nVa4mlFZEmM

    Raj Nair - den ihr ja schon von der Focus RS Vorstellung kennt - meint:

    As we developed the Ford GT, from the outset we wanted to ensure we had a car that has what it takes to return Ford to the world of GT racing.

    Also von Anfang an als Rennwagen konzipiert - richtig so! :D

    So werde ich dieses Jahr das Rennen noch einmal zuhause verfolgen - siehe Le Mans Essential Links - um dann nächstes Jahr hoffentlich vor Ort zu sein.

    Übrigens: ist schon Nfiziert! Also fast ;)

    (Disclaimer: im normalen Leben arbeite ich bei Ford - siehe Über mich.)

    Ford | FordGT | LeMans | LM24 | FordLeMans |


Zurück zum Blog >>

Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner