Mehr Forum - weniger Facebook.

Donnerstag, 30. Juli 2015

Mehr Forum - weniger Facebook.

Die Älteren unter Euch werden sich erinnern, was für ein rabiater Forumadmin ich war: wer sich nicht an die Regeln gehalten hat, hat entweder den Spaß verloren oder wurde entsorgt. (Witzigerweise war der freche Björn einer der Ersten!)

Im Kern ging es darum, Informationen kurz und prägnant bereitzustellen, damit man ohne großen Zeitaufwand auf dem Laufenden bleiben konnte. Im Forum war Smalltalk tabu.

Heute tummeln wir uns alle auf Facebook. Auch hier versorgen sich die Leute mit Infos, man bekommt aus erster Hand (z.B. von den Fahrern) die News serviert.

Was bei Facebook nur leider überhaupt nicht funktioniert ist die Suche. Wie oft ist mir passiert, dass ich etwas gesucht habe - zum Beispiel von gestern - das ich selbst nach intensivstem Graben nicht mehr aufspüren konnte.

Und was auch nicht funktioniert - und was mir mehr und mehr auf die Nerven geht: dass man Inhalte nicht nach Qualität filtern kann und sich erstmal durch die ganze Jauche wühlen muss, um hier und da etwas Sinnvolles zu entdecken.

Ich möchte garnicht wissen, wieviel kostbare Lebenszeit für so einen Rotz - mit dem man garnichts zu tun haben möchte! - draufgeht.

So ein Anti-Smalltalk-Knopf, das wäre die Rettung. Aber das werden wir nicht mehr erleben.

Da ist mir eingefallen, dass wir doch einmal ein schönes Forum hatten! Knackig und effizient auf den Punkt - gegenseitig die Neuigkeiten teilen und den Smalltalk draußen lassen.

Ich habe mir vorgenommen: mehr Forum - weniger Facebook und ich hoffe Ihr seid dabei.

Also nicht wundern, wenn ich jetzt wieder öfter im Forum aktiv werde. Und als ich unsere Regeln gelesen habe, dachte ich die können nach 10 Jahren auch mal ein Update gebrauchen.

Auch meinen Blog werde ich zugunsten des Forums hinten anstellen und mich dort nur auf meine persönlichen Posts beschränken. Was mir nämlich selber fehlt ist die Diskussion zu Themen, die kontrovers sind. Wie z.B. aktuell die Geschichten rund um den DMSB - bin auf Eure Meinungen gespannt.

Das Diskutieren funktioniert zwar kurzfristig in Facebook auch, aber ein paar Tage später kann man es schon nicht mehr finden - und wenn das Thema nochmal hochkocht zu einem späteren Zeitpunkt - kann man die alten Aussagen nicht referenzieren. Im Forum geht das über die Suche. Dadurch bleiben auch historisch alle Texte erhalten und auffindbar.

In diesem Sinne hoffe ich, dass Ihr das genauso seht und wir uns gemeinsam wieder zu alten Höhen aufschwingen können :D


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner