​Dieter Gass: DTM Fahrer sollen wieder gegeneinander fahren dürfen.

Donnerstag, 01. Oktober 2015

​Dieter Gass: DTM Fahrer sollen wieder gegeneinander fahren dürfen.

Ach?

Das glaube ich aber auch erst, wenn ich es sehe.

Dieter Gass im Donau Kurier:

Es wird kritisiert, dass wir zu wenig Unterhaltung und Show abliefern, dass wir Hersteller-Strategie-Spiele betreiben. Das wollen wir abstellen, damit wir einen puren, reinen Sport zeigen, bei dem die Fahrer gegeneinander mit möglichst gleichen Mitteln eine Meisterschaft ausfahren.

Allerdings gibt es noch ein paar Probleme zu lösen vorher, z.B. dass die Autos sich auflösen, wenn man sie böse anguckt:

Die Situation, dass die Autos relativ empfindlich sind, wird man wahrscheinlich kurzfristig nicht angehen und verändern können.

Und zusätzlich geht den DTM’lern langsam die Luft aus, denn die TV Quoten gehen zurück. Auf sowas guckt man im Vorstand. Nicht, dass ich diese Zahlen trotzdem in Frage stellen würde.

Und auch der Audi Einsatz 2016 scheint alles andere als besiegelt.

Gass |


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner