Nico Rosberg: Autonomes Fahren bedeutet Ende des Motorsports.

Freitag, 16. September 2016

Nico Rosberg: Autonomes Fahren bedeutet Ende des Motorsports.

So langsam kommt auch bei den Fahrern an, dass autonomes Fahren große Auswirkungen auf den Motorsport haben wird. Dagegen sind die ganzen Environmental Bewegungen der Vergangenheit Kindergarten.

Meiner Meinung nach überschätzen die Fahrer allerdings ihre eigene Rolle, Nico Rosberg meint:

That would be the end of racing because what the people love to see is us, man against man. [That’s] what they love to see, these battles out there and going to the limit and everything. [Autonomous racing] would definitely be the wrong way I think.

Das sehe ich anders, denn am Ende des Tages ist es die Show der Hersteller. Und wenn ein Lenkrad im Auto Technik von gestern ist, dann werden sie dem antiken Sport drumherum sicher nicht Millionen hinterherwerfen.

autonom |

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner