Stevens ersetzt Rast ersetzt Ekström.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Stevens ersetzt Rast ersetzt Ekström.

Was für eine Verkettung von Ereignissen!

Mattias Ekström ist am Wochenende nicht bei der DTM gestartet, weil er Chancen hatte Weltmeister im Rallyecross zu werden. Was er auch geschafft hat!

René Rast hat ihn dann bei der DTM vertreten, wurde 6. und 17. in den beiden Läufen in Hockenheim.

Dadurch konnte er allerdings nicht bei der WEC in Japan starten und sein LMP2 Team G-Drive hat Will Stevens verpflichtet:

Filling in for someone as talented as Rene Rast is not an easy thing, but Will Stevens did an admirable job last weekend at Fuji, super-subbing for the German Audi factory driver, helping steer G-Drive Racing to its long-awaited first WEC win of 2016.
Uups. Da hat sich der René sicher nur verhalten gefreut drüber.

Ursprünglich war er dieses Jahr für das 3.Le Mans Auto von Audi vorgesehen und ist daher immer noch unter Audi-Vertrag schätze ich. Aber der 3.Audi hatte plötzlich Anfang des Jahres ausgedieselt.

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner