Donnerstag, 17. September 2009

mikefrison.com/37

Das ist jetzt der gemeinsame Antrag von SPD, CDU und FDP zur Einsetzung eines Untersuchungsausschusses "Nürburgring GmbH".
Vorher hatten sowohl CDU/FDP als auch die SPD (!!) einen eigenen Antrag eingereicht.
Der Trick der SPD: man hat erreicht, daß die Situation rückblickend bis 1980 durchleuchtet wird. Gleichzeitig hat man die Laufzeit des Ausschusses verkürzt. Die Absicht ist auch klar: man hofft, daß sich der Ausschuß in den alten Archiven verzettelt und dadurch die brisanten Details der aktuellen Entwicklung übersehen werden.
Natürlich bezahlt auch den Ausschuß und die damit verbundenen Aufwendungen der Steuerzahler, eh klar.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner