Ariel - das sind die mit dem Atom - entwickeln einen elektrischen Zweisitzer.

Mittwoch, 23. August 2017

Ariel - das sind die mit dem Atom - entwickeln einen elektrischen Zweisitzer.

Und selbst wenn man von Ariel gute Performance-Werte erwartet, das ist schon sehr krass:

1.200 PS für 1.600 kg!

The P40 is powered by four separate electric motors, each producing 295bhp. Each is fed from a centrally mounted, 42kWh liquid-cooled battery mounted at the car’s base.

Das heisst: Allrad. Auf der Rennstrecke halten die Batterien nur 15 Minuten, aber immerhin.

Ariel boss Simon Saunders said: “We’re building tomorrow’s aspirational car using our small-company agility to beat the big companies."

“We want the project to be a poster boy for new technology,” said Saunders. “It’s risky, because the car is packed with new stuff that needs to be proven, but we want it to be seen as tomorrow’s supercar.

Sehr mutig und sehr beeindruckend!

Ariel | Elektro |


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner