Elektromobilität: Verband rechnet 18 m2 Solarfläche für 14.000 km Fahrleistung vor.

Freitag, 29. September 2017

Elektromobilität: Verband rechnet 18 m2 Solarfläche für 14.000 km Fahrleistung vor.

Zu meinen Berechnungen der benötigten Solardachfläche, um 10.000 km kostenlos fahren zu können im Jahr, bin ich jetzt auf diesen Beitrag von Kurt Sigl und Raimund Kram gestoßen:

Das durchschnittliche Auto in Deutschland fährt laut Kraftfahrtbundesamt 14 000 Kilometer im Jahr. Ein E-Auto brauche für 100 Kilometer im Schnitt 17 Kilowattstunden – aufs ganze Jahr gerechnet wären das für die Durchschnittsfahrleistung von 14 000 Kilometern dann 2400 Kilowattstunden. Das ließe sich leicht mit einer Photovoltaik-Anlage von 18 Quadratmetern Fläche erzeugen.

OK - noch weniger als bei mir hier berechnet - ich bin extra konservativ an die Berechnung rangegangen - sowohl beim Durchschnittsverbrauch (18 vs 25 kWh) als auch beim Energiegewinn pro m2 (100 vs 133 kWh).

Solar | Elektro | Dachfläche | Solarenergie |

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner