Wenn Werbung nicht mehr ankommt, wird sie einfach aufdringlicher.

Freitag, 10. November 2017

Wenn Werbung nicht mehr ankommt, wird sie einfach aufdringlicher.

Werbetreibende haben es immer schwerer einen Teil unserer Aufmerksamkeit zu erreichen: zu viele Kanäle, auf denen wir unterwegs sind.

Meine Theorie ist schon länger, dass der öffentliche Raum noch mehr von Werbung übernommen werden wird - da können wir nicht flüchten, umschalten oder wegklicken.

In Köln wurden in der U-Bahn große LED Leinwände aufgebaut - tarnen sich als Informationstafeln mit Nachrichten, bombardieren aber in Wirklichkeit die wartenden Fahrgäste mit Werbung.

Hier der nächste Alptraum - aus Taiwan: LKWs mit Riesenbildschirmen über die gesamte Fahrzeuglänge.

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner