Wieso sponsort Dunlop eigentlich die Dunlopkehre?

Dienstag, 21. November 2017

Wieso sponsort Dunlop eigentlich die Dunlopkehre?

Ist mir bei dieser PM aufgefallen:

Als Dunlop-Kehre ist sie heute in Motorsportkreisen ein fester Begriff. Hier erleben die Zuschauer bei verschiedenen Veranstaltungsformaten harte Zweikämpfe und Bremsmanöver, rasante Drift-Duelle oder sogar Musik-Festivals.

Zweikämpfe und Bremsmanöver? Mir fallen gerade auf Anhieb keine Veranstaltungen ein, die großen Kurs fahren. DTM nicht, IDM nicht, VLN nicht, WEC nicht (kommt nicht mehr). Bleibt nur das 24h-Rennen.

Dunlop | Dunlopkehre | GPKurs |

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner