Maxime Martin´s BMW-Jahre. Rückblick auf eine wilde Zeit.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Maxime Martin´s BMW-Jahre. Rückblick auf eine wilde Zeit.

Das war auch für mich eine aufregende Zeit - daher bin ich mal im renn.tv Archiv gewesen, um die Highlights rauszusuchen.

Das Ganze ging los 2013 - da war Maxime Martin für mich beim 24h-Rennen der Mann des Wochenendes.

Eigentlich hat es ziemlich harmlos angefangen mit dem MarcVDS BMW mitten zwischen den Werksautos und Werksfahrern:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Das Rennen ging von Sonntag auf Montag und musste wegen starkem Regen in der Nacht unterbrochen werden. Aber die letzten beiden Rennstunden gehörten Maxime Martin - vom 4. auf den 2.Platz vorgefahren - ich bekomme jetzt noch Gänsehaut wenn ich daran denke. Oder meinen Bericht von 2013 durchlese.

Selbst die nachträgliche Analyse zeigte, er fuhr in diesem weltklasse Fahrerfeld in einer eigenen Liga.

Wer mal mitfahren möchte - bitteschön.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

2014 war MarcVDS wieder am Start in der Langstrecke - erstmal ein paar VLN Rennen zum Eingewöhnen:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Bei der 24h-Pressekonferenz zählte er schon zur Interviewrunde - sein 2013er Rennen hat ihn mit einem Schlag bekannt gemacht.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Im Qualirennen dann letzte Vorbereitungen und Marco Wittmann war ebenfalls im Einsatz:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Genauso wie Stefan Reinhold - die 3 bildeten nämlich 2014 das DTM Team RMG. Als das bekannt gegeben wurde, dass Maxime BMW Werksfahrer wird und ausgerechnet beim Steff in der DTM fährt, war ich - verständlicherweise - ziemlich aus dem Häuschen.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime ist, wenn er keinen Helm aufhat, eher der ruhige Vertreter. Fällt in der Boxengasse kaum auf:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Kleiner Gegensatz zu seinen Teamkollegen vom 2014er 24h-Rennen: Jörg Müller, Uwe Alzen, und Marco Wittmann:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Und Steff natürlich auch vor Ort - wünscht seinem Fahrer herzlichst gutes Gelingen:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Da schließe ich mich an - und freue mich über die dezente Nfektion:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Kurioserweise habe ich Maxime in Köln zum ersten Mal im DTM Auto gesehen:

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

In Köln? Ja, denn die DTM kam als Werbung für das Nürburgring-Rennen zu Besuch - das lasse ich mir natürlich nicht entgehen.

Zumal ich auch das Rennen am Ring besucht habe, um einen Bericht zu schreiben - mit Steff & Co. im Mittelpunkt.

In dessen RMG Team #pushpapy Maxime ein tolles Rookie-Jahr hingelegt hat: wurde 7. und Marco Wittmann Meister.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Maxime Martin - renn.tv Rückblick auf die BMW Zeit.

Ein Jahr später - 2015 - konnte hat er sogar am Ring gewonnen!

Und jetzt verlässt er das BMW Werksteam - bzw. BMW lässt ihn gehen. Dass ich es für einen Fehler aus München halte - ausgerechnet jetzt - hatte ich ja schon geschrieben.

Umso mehr bin ich gespannt, was Maxime noch alles erreicht im Rennsport - Pushpapy!

MaximeMartin | Pushpapy | TeamRMG | StefanReinhold | Mikefotos |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner