Dienstag, 25. Mai 2010

mikefrison.com/471

Auch in Brünn gab es im Rahmenprogramm der GT1 WM einen Horrorcrash. Dem Fahrer Giorgio Bartocci geht's wohl wieder besser, sodaß er heute wieder nach Italien zurückgeflogen wird. (Danke Bernd!)


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Autoglass Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner