Umweltbundesamt hält Stickstoffdioxid-Untersuchung zurück.

Donnerstag, 22. Februar 2018

Umweltbundesamt hält Stickstoffdioxid-Untersuchung zurück.

Genau die richtige Meldung für die Fahrverbotsverhandlung heute, denn in Leipzig steht quasi der Diesel vor Gericht:

Die Wissenschaftler kommen zu dem Ergebnis, dass auch sehr geringe NO2-Konzentrationen, wie in ländlichen Gebieten, gravierende gesundheitliche Folgen haben können – und zwar auch weit unterhalb des gültigen Jahresmittel-Grenzwertes von 40 µg / m³ Luft.

Von wann ist die Studie und warum wurde sie bisher unter Verschluss gehalten?

Die Studie wurde bereits Ende Mai 2017 fertig gestellt - bisher aber nicht veröffentlicht. Auf Nachfrage erklärte ein Sprecher des Umweltbundesamtes, dass es noch keinen Termin für die öffentliche Vorstellung der Studie gebe.

Achso, deswegen. Ich hatte schon Befürchtungen, man wolle wieder die Kumpels von der Autoindustrie schützen.

Dieselgate | Umweltbundesamt | Stickstockdioxid |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner