Peter Zakowski zur DTM: künstlich, teuer, unlustig.

Donnerstag, 22. Februar 2018

Peter Zakowski zur DTM: künstlich, teuer, unlustig.

Motorsport XL:

"Was nun feststeht ist ja, dass man bei den wenigen Teams, die die DTM betreiben, nicht davon reden kann, dass dies deutscher Motorsport ist. Da wird etwas künstlich am Leben erhalten. Sehr teuer, wenig Zuschauer. Kein Spaß, keiner darf lachen."

Zakowski | Zakspeed | TourenwagenMasters |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner