Superbikes, Regen und leere Tribünen

Sonntag, 30. Mai 2010

Superbikes, Regen und leere Tribünen

Aktuell läuft die deutsche Motorradmeisterschaft auf dem Ring (IDM) und macht die fehlkonstruierten Tribünen offensichtlich: während die alte abgerissene Tribüne noch einigermaßen Regenschutz geboten hat, sitzt man auf der Neuen im Nassen. Grund ist die zusätzlich eingezogene VIP-Etage mit Schaufenster, dadurch ist das Dach viel zu hoch, um die Zuschauer vor dem Eifelwetter zu schützen.



30.Mai 2010, 13:30 Uhr, Start IDM Supersport

Kommentieren? Gerne per Email, Twitter, Forum oder Facebook.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner