Wieviel Strom bräuchte man, wenn alle Autos in Deutschland auf einmal elektrisch fahren?

Freitag, 01. Juni 2018

Wieviel Strom bräuchte man, wenn alle Autos in Deutschland auf einmal elektrisch fahren?

Das ist ja immer so eine Killerphrase bei E-Mobilität Diskussionen:

Wo soll denn der ganze Strom herkommen?

Ich rechne ja gerne schonmal grob die Zahlen zusammen, um den Überblick zu behalten. Zum Beispiel wieviel solare Dachfläche man für 10.000 Kilometer braucht (25 m2). Oder wie oft Autos im Schnitt ungenutzt herumstehen (96%).

Also: wieviel wäre denn “der ganze Strom”?

Bei einem Fahrzeugbestand in Deutschland von 46,5 Millionen Autos, einer durchschnittlichen Fahrleistung von 14.000 km/Jahr und einem Durchnschnitts-Stromverbrauch von 17,5 kWh eines Elektroautos:

46,5 Mio. x 14.000 km x 17,5 kWh = 113,9 TWh

Das ist der Strombedarf pro Jahr, wenn auf einmal alle 46,5 Millionen Fahrzeuge in Deutschland einen elektrischen Antrieb hätten.

Um das in Relation zu setzen, das entspricht 21,5% des gesamten deutschen Stromverbrauches pro Jahr - also etwa ein Fünftel von insgesamt etwa 530 TWh.

Ein Fünftel hört sich jetzt nicht so unrealistisch an. Vor allem, wenn man noch ein paar andere Aspekte dazu berücksichtigt:

  • Bereits 2015 haben die privaten Stromerzeuger 162,3 TWh produziert, Tendenz steil steigend.
  • Die Stromerzeugung in Deutschland ist höher als der Verbrauch (Exportüberschuss von 53 TWh).
  • Kaum diskutiert wird, dass auch heute schon die Raffinerien und Tankstellen ordentlich Strom verbrauchen, der dann eingespart werden würde

“Der ganze Strom” kommt also tatsächlich aus der Steckdose, so platt sich das auch anhören möge. Aber durch immer höhere Einspeisungen von privater Solarenergie, Abbau des Exportüberschusses und allgemeinen Verbesserungen in der Effizienz und Einsparungen bei der herkömmlichen Treibstoffproduktion wäre ein sofortiger Umstieg aller Fahrzeuge auf Elektroantrieb theoretisch kein Problem. Zumal das ja in der Realität nicht plötzlich, sondern kontinuierlich stattfindet.

Elektro | Frage | Stromverbrauch | Stromproduktion | Fahrzeugbestand | Elektroantrieb |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner