Daimler mit Gewinnwarnung.

Donnerstag, 21. Juni 2018

Daimler mit Gewinnwarnung.

Natürlich packen sie es in freundlichere Sprache, dafür gibt es hochbezahlte PR Profis:

Die Daimler AG hat heute wegen aktueller Entwicklungen eine Neueinschätzung des Ergebnispotentials für das Geschäftsjahr 2018 vorgenommen.

Das hört sich doch schon viel besser an - man möchte spontan in Applaus ausbrechen.

Und es entsteht der Eindruck sie seien geradezu dankbar für die China-Entwicklung, dann fällt das mit dem Diesel nicht so auf. Die Diesel PKW kommen in der Meldung nicht vor, nur der Van - der dafür aber saftig:

Des Weiteren wird das Ergebnis von Mercedes-Benz Vans im Zusammenhang mit dem Rückruf von Diesel-Fahrzeugen belastet.

Infolgedessen geht Daimler nunmehr von folgenden Erwartungen für das EBIT im Geschäftsjahr 2018 aus:

Mercedes-Benz Cars: leicht unter Vorjahresniveau,
Mercedes-Benz Vans: deutlich unter Vorjahresniveau,
Daimler Buses: in der Größenordnung des Vorjahres und
Daimler Konzern: leicht unter Vorjahresniveau.

Wie kann ein Software Update so gravierende Folgen haben? Oder ist eine Legalisierung nur über Software gar nicht möglich und sie müssen die Autos umbauen? Ich hatte es ja direkt in Frage gestellt.

Daimler | Dieselgate | Zetsche | Gewinnwarnung |

  Kommentare gerne via Forum, Twitter oder Email.


Neue renn.tv Einträge:


<<<  Zurück zum Blog


Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren. Glastec Racing Tearoffs Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring Save The Ring! 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner